Logo

 

 

   "Bring things
    in order
    bevore they
    exist."

           (Lao-tse)

 

Teambildung - Vom Ich zum Du zum Wir

Die Bildung eines Teams kann sehr vielschichtig sein. Selten ist sie hinsichtlich des effektiven gemeinsamen Wirkens ein Selbstgänger.

Je nach Zieldefinition, gemeinsamer Aufgabe und Komplexität der Unternehmung brauchen Teams unterschiedliche Zugänge.

Allen gemein ist der Zusammenschluss von Individuen zu einer Gruppe unterschiedlicher Charaktere, Biographien und Kulturen. Faktoren des Unbewussten, individuell, wie kollektiv sind immer wirksam, ob wir uns dessen gewahr sind oder nicht. Drum besser wahrnehmen und ordnen, als sie wie Sand im Getriebe die Prozesse stören lassen. 

Ganz im Sinne des Tao´s:

„Wirke auf die Dinge, bevor sie erschienen sind. Ordne die Dinge, bevor sie verwirrt sind“.        ... ⇓

 

Im Coaching werden einzelne Persönlichkeitsstrategien und Rollen geklärt, das ist sowohl für den Einzelnen, wie für die Gruppe sehr bereichernd.

Katalytisch wirkt das Training wesentlicher kommunikativer Kompetenzen im Coaching hinsichtlich Wahrnehmung und Sprache. "Das schöpferische Gespräch" bildet hier einen besonders feine Fertigkeit. Aber auch die Wirkung verschiedener Kultur- und Wertestrukturen zu erkennen, die selbst bei Menschen gleicher Herkunft und Sprachen sehr unterschiedlich sein können, wirkt sehr erhellend. Ein wesentlicher Schritt zur Lösung festgefahrener Konflikte.